Spülmaschinen Arten und Typen

Daher nutzen immer mehr Menschen eine Spülmaschine, was durch das Bundesamt für Statistik bestätigt wird, denn in mehr als 70 Prozent aller Haushalte finden sich (freistehende) Geschirrspüler. Und die Zahl der Nutzer steigt stetig an. Dieser Erfolg liegt auch daran, dass die Geschirrspüler noch in den 70er Jahren sehr viel Wasser und sehr viel Energie verbrauchten, heute hingegen arbeiten sie umweltschonender und vor allem kostengünstiger. Erst im Jahr 1986 erfand man den ersten freistehenden Geschirrspüler, dessen Merkmal es ebenfalls erstmals war, dass weniger Wasser als bei einer herkömmlichen Handwäsche benötigt wurde, verbrauchte.

Daher ist es nicht verwunderlich, dass auch die Nachfrage nach Geräten steigt, die die persönlichen Bedürfnisse entsprechend befriedigt. Mittlerweile gibt es unzählige unterschiedliche Modelle – von einem handlichen single Spülmaschine bis hin zu einem freistehenden Geschirrspüler.

Der freistehende Geschirrspüler – ein hohes Maß an Flexibilität

freistehender Spülmaschine
freistehender Spülmaschine

Bei den freistehenden Geschirrspülern steht das Gerät – wie der Name bereits vermuten lässt – frei im Raum. Er verfügt über eine Arbeitsfläche und ist vollständig verkleidet. Sie können problemlos Töpfe oder Pfannen auf diese belastbare Abdeckung stellen. Es ist nicht notwendig, Zierleisten oder eine Abdeckung anzubringen. Im Gegenteil: der Geschirrspüler kann an Ort und Stelle aufgestellt werden, wo man ihn gerne nutzen möchte. Damit bieten Ihnen freistehende Geschirrspüler ein hohes Maß an Flexibilität. Möchten Sie umziehen? Gar kein Problem, denn das Gerät kann einfach abgebaut und in der neuen Wohnung wieder aufgebaut werden. Damit ergibt sich auch ein besonderer Vorteil für die Nutzer, die keine Einbauküche möchten bzw. haben, sondern stattdessen die Elemente ihrer Küche frei wählbar aufstellen.

Bei freistehenden Geschirrspülern haben Sie zudem zumeist die Möglichkeit, die Anschlüsse einer Spüle zu nutzen und das Gerät darüber zu betreiben. Somit eignen sich solche Geräte insbesondere für Wohnungen, in denen die entsprechenden sanitären Anschlüsse, an welchen der Geschirrspüler normalerweise angeschlossen wird, nicht vorhanden sind. Zudem stellt ein solcher Geschirrspüler eine Alternative für kleine Haushalte dar. Sie benötigen hier folglich keinerlei zusätzliche Materialien oder Komponenten zu Verwendung.

Es wurde zudem festgestellt, dass freistehende Geschirrspülmaschinen auch in punkto Leistungsfähigkeit, dem Bedienkomfort und des Energieverbrauchs durchaus mit Einbaugeräten mithalten können. Der einzig negativ zu feststellende Nachteil: Diese Qualität hat auch seinen Preis, denn gute freistehende Geschirrspüler gibt es nicht unter 400,00 Euro. Die Luxus-Varianten bewegen sich ab einem Preissegment von 1000,00 Euro. Beachtet werden sollte zudem, dass sich ein freistehender Geschirrspüler nicht dem Küchenbild anpassen lässt, so ist beispielsweise keine Aussparung für die Sockelleiste vorhanden.

Einbauspülmaschinen

Sie interessieren sich für Einbauspülmaschinen, die sich komplett in Ihre vorhandene oder geplante Küche integrieren lassen? Anbei finden Sie einige Informationen und Tipps, die Ihnen bei der Auswahl des passenden Gerätes eine gute Hilfestellung sind.

Einbauspülmaschinen werden in verschiedenen Varianten angeboten.

Unterbaugeschirrspüler

Für die Küchenzeile werden Unterbaugeschirrspüler angeboten, die sehr gern ausgewählt werden. Bei dieser Bauform wird der Geschirrspüler in die Einbauküche integriert. Üblicherweise wird das Gerät hierbei unter die freistehende Küchenplatte geschoben und ist von oben abgedeckt. Genausogut kann eine Küchenplatte auf den Geschirrspüler geschraubt werden. Die Aufstelloptionen sind bei den Unterbauspülgeräten vielseitig. Vollkommen passgenau kann die Spülmaschine in die Küche integriert werden. Darüber hinaus sind die Unterbaugeräte zumeist auch separat aufstellbar. Angeschlossen werden die Geräte an den Wasserzulauf, Abwasserablauf und an das Stromnetz. Die Gerätefront ist stets sichtbar. Auswählbar sind zumeist weiße Flächen, Grautöne oder Edelstahlvarianten als Fronten. Die Gerätedesigns sind sehr modern und zeitgemäß.

Zusätzliche Abdeckungen in den Farben Schwarz, Braun oder Weiß sind separat erhältlich und können auf die Front montiert werden. Dadurch kann eine optische Einheit mit den Küchenmobiliar erreicht werden. Zusätzlich können die Maschinen mit einer Sockelleiste passend zur Küche verziert werden. Unterbaugeschirrspüler werden in verschiedenen Maßen angeboten. Die gängigen Maße sind in der Breite 45 cm und 60 cm. Die Höhe der Geräte liegt zwischen 82 cm und 87 cm. Zusätzliche höhenverstellbare Füße optimieren die Standfestigkeit des Gerätes bei unebenem Untergrund. Die technische Ausstattung der Geräte ist innovativ. Sie verfügen zumeist über moderne Düsen, die durch energieeffiziente Reinigungsprogramme gesteuert werden. Mit ihnen wird das Geschirr in der passenden Menge von Wasser und Reiniger besprüht. Die modernen Geräte haben die Energieeffizienzklasse A++ und sind überaus sparsam.

Unterbauspülmaschinen – kleine Spülmaschinen mit großem Nutzen

Vor einigen Jahren wurde das Geschirr in den meisten Haushalten noch mit der Hand gereinigt. Heutzutage erledigt diese Arbeit zumeist ein Geschirrspüler. Es wird gesagt, dass ungefähr 67 % aller Haushalte bereits ein solches Gerät nutzen. Sehr beliebt sind vor allem sogenannte Unterbauspülmaschinen. Denn diese können platzsparend in eine Küchenzeile integriert werden. Der folgende Artikel erläutert welche positiven und auch negativen Eigenschaften solch eine Unterbauspülmaschine hat. Zudem wird auch darauf eingegangen, welche Ausstattung wichtig und notwendig ist.

Unterbauspülmaschine: Gekonnt integriert

Unterbausppülmaschinen
Im Gegensatz zu anderen Spülmaschinen, muss die Unterbauspülmaschine nicht einen extra Platz in der Küche einnehmen

Im Gegensatz zu anderen Spülmaschinen, muss die Unterbauspülmaschine nicht einen extra Platz in der Küche einnehmen. Die kann, wie schon erwähnt, ganz einfach in eine Lücke in der Einbauküche integriert werden. Durch einen idealen Schnitt ist es möglich, sie direkt unterhalb der Küchenzeile einzubauen. Die Arbeitsplatten der Zeile dienen in diesem Fall als Abdeckung, da die Spülmaschine über keine eigene Oberseite verfügt. Auch möglich ist die Verwendung einer zusätzlichen Arbeitsplatte, um die Maschine abzudecken. Geöffnet und bedient wird sie an der Front, da hier die Tür und die Knöpfe angebracht sind. Hier sollte bei dem Kauf darauf geachtet werden, dass das Design der Front zu dem der anderen Küchengeräte passt. Denn zumeist ist es nicht möglich, diese noch im Nachhinein anzupassen.

Eher selten sind Modelle zu finden, bei denen die Front größtenteils hinter der Verkleidung der Küchenzeile verschwindet. Einige Anbieter ermöglichen es jedoch, die Front in einer anderen Farbe zu erwerben. Da diese Ersatzfronten jedoch zumeist nur einen halben oder einen Zentimeter dick sind, wird von dem häufigen Austausch der Front abgeraten. Empfohlen werden eher sogenannte teilintegrierte Modelle, bei denen die Front sichtbar ist. Diese Geräte sind auch am weitesten verbreitet, insbesondere die, die aus Edelstahl gefertigt wurden. Dieses Material hat gleich mehrere Vorteile. So wertet es zum einen das Design der jeweiligen Küche auf und zum anderen ist Edelstahl sehr pflegeleicht, rostet nicht und kann einfach gesäubert werden.

Bestseller Unterbauspülmaschinen

Bestseller Nr. 2
Bosch SMU53L15EU Serie 6 Silence Plus Unterbaugeschirrspüler / A++ / 258 kWh/Jahr / 12 Maßgedecke / 59,8 cm / Edelstahl / 3-fach Wasserschutz
  • AquaStop: hundertprozentiger Schutz vor Wasserschäden, garantiert ein Geräteleben lang
  • VarioFlex-Korbsystem: für erhöhte Flexibilität in Ober- und Unterkorb
  • VarioSpeed Plus: optimal sauberes und trockenes Geschirr in einem Drittel der Zeit
Bestseller Nr. 4

 

https://www.youtube.com/watch?v=c93DlX1sIzY
Siemens iQ500 SN45M539EU speedMatic Unterbau-Geschirrspüler / A++ / 13 Maßgedecke / Edelstahl / VarioSpeed / GlasSchonsystem / DosierAssistent
  • Energieeffizienzklasse A++
  • dosierAssistent: Entfaltet die volle Kraft des Reinigers
  • aquaStop mit lebenslanger Garantie
  • Höhenverstellbarer Oberkorb mit rackMatic
  • 29 Minuten Programm: Spülen in Rekordzeit

 

Vor- und Nachteile von Unterbauspülmaschinen

Auch wenn die Verwendung von Unterbauspülmaschinen sehr praktisch ist, es muss auch die passende Lücke und ein Überbau in der Küchenzeile vorhanden sein. Wenn dies nicht der Fall ist, sind sicherlich frei stehende Modelle oder auch Tischgeschirrspüler besser geeignet. Sollte jedoch eine passende Lücke vorhanden sein, sind Unterbau-Geräte sehr vorteilhaft. Denn so kann die Maschine platzsparend in die Küche integriert werden. Somit muss kein zusätzlicher Platz vorhanden sein, um sie unterzubringen.

Welche technischen Ausstattungsmöglichkeiten gibt es?

Unterbau-Geräte müssen sich technisch gesehen nicht hinter frei stehenden Modellen verstecken. Vielmehr ist bei beiden Varianten in vielen Fällen nahezu die exakt gleiche Technik verbaut. Und auch der Energieverbrauch ist bei den meisten Modellen vergleichsweise niedrig. Viele Geräte erreichen sogar die Energieeffizienzklasse A++. Bei dem Kauf einer Unterbauspülmaschine sollte darauf geachtet werden, dass das gewünschte Modell über unterschiedliche Reinigungsmodi verfügt. So kann ganz nach Bedarf eingestellt werden, wie lange und wie intensiv gereinigt wird. Auch wichtig ist, dass ein sogenanntes Ökoprogramm mit an Bord ist.

Fazit
Eine Unterbauspülmaschine ist sehr sinnvoll, um ein relativ großes Gerät möglichst platzsparend unterzubringen. Einmal in die Küche integriert, ist nicht mehr zu erkennen, wie groß die Maschine ist. Lediglich die Front, an der sich die Öffnung und auch die Bedienknöpfe befinden, ist nach dem Einbau noch zu sehen. Eine Unterbauspülmaschine hat zumeist einen geringen Energieverbrauch und sollte über unterschiedliche Reinigungsmodi verfügen. Problematisch ist es hingegen, wenn eben keine passende Lücke vorhanden ist. Dann bleibt häufig nur die Wahl eines anderen Gerätes, wie zum Beispiel einer frei stehenden Maschine. Die Unterbauspülmaschine würde dann keinen Sinn machen, da sie keine Oberseite hat.

!! Vielleich intressiert Sie unsere Webseite elektrische Zahnbürste testbautrocknerkaufen.net, PA-Anlage-Kaufen.info,  heissluftfoen-test.dereborn-baby-kaufen.de

Vollintegrierte Geschirrspüler

Weiterhin werden vollintegrierte Geschirrspüler angeboten. Hierbei wird das Gerät in die Aussparung der Einbauküche geschoben. Der Gerätedeckel wird mit einer Abdeckung verbunden, die das Küchendesign hat. Die Bedienelemente sind im Geräteinneren auf der Oberkante der Klappe angeordnet. Auch das Display, das über den Programmablauf des Gerätes informiert, ist dort angeordnet. Trotz Geschirrspüler wird das einheitliche Design der Küche erhalten. Einige Modelle informieren über Leuchtdioden oder akustischen Signalen über den Programmfortgang. Die Geräte sind sehr laufruhig, weil sie vollkommen hinter der Küchenzeile verbaut sind. Diese Geschirrspüler zeichnen sich durch eine vielseitige Programmauswahl, einen guten Bedienkomfort und eine hohe Energieeffizienz aus.

https://www.youtube.com/watch?v=Y13z6nuDDjE

 

Bestseller vollintegrierte Geschirrspüler :

Bestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1
Bosch SPV50E90EU Serie 4 Geschirrspüler Vollintegriert (ohne Möbelfront) / A+ / 220 kWh/Jahr / 9 MGD / ActiveWater Technologie / Beladungs-Sensor [Energieklasse A+] Gerätebreite: 45 cm
  • HöhenverstellbarerOberkorb:bietetIhnenzusätzlichenPlatzfürgroßesundsperrigesGeschirr
  • VarioSpeedPlus:optimalsauberesundtrockenesGeschirrineinemDrittelderZeit
  • Glasschutz-Technik:behandeltIhreempfindlichenGläserbesondersschonend
Bestseller Nr. 2Bestseller Nr. 2
Siemens SN636X01CE iQ300 Geschirrspüler A+++ / 234 kWh/Jahr / 2660 L/Jahr / AquaStop
  • InfoLight (blau), varioSpeed Plus
  • Wechselspül-Technik
  • Aqua-Sensor
Bestseller Nr. 3Bestseller Nr. 3
Siemens SN636X00KE iQ300 Geschirrspüler A++ / 262 kWh/Jahr / 2100 L/Jahr / AquaStop
  • InfoLight (blau), turboSpeed 20 Min, varioSchublade
  • Wechselspül-Technik
  • Aqua-Sensor
Bestseller Nr. 4Bestseller Nr. 4
Bauknecht BIC 3C26 PF Geschirrspüler Vollintegriert, A++, 60 cm, 265 kWh/Jahr, 14 MGD, Power-Clean, Option Multizone, Besteckschublade Pro-Space
  • PowerClean - das intelligente System speziell für Töpfe und Pfannen
  • Besteckschublade ProSpace
  • Option MultiZone - separates Ober- oder Unterkorbspülen
AngebotBestseller Nr. 5Bestseller Nr. 5
Bauknecht BIC 3C26 Vollint. Geschirrspüler / A++ / 265 kWh / Jahr / 14 MGD
  • Startzeitvorwahl
  • 14 Maßgedecke
  • Option MultiZone - separates Ober- oder Unterkorbspülen
Bestseller Nr. 6Bestseller Nr. 6
Bauknecht IBIO 3C34 Geschirrspüler Vollintegriert, A+++, 60 cm, 237 kWh/Jahr, 14 MGD, leise mit 44 dB, Extra Trocken, Option Multizone
  • Extra Trocknen
  • Energieeffizienzklasse A+++
  • Option MultiZone - separates Ober- oder Unterkorbspülen
Bestseller Nr. 7Bestseller Nr. 7
Neff GX6801TVS (S726T80X1E) Geschirrspüler vollintegriert / A+++ / 14 Maßgedecke / 42 dB / 9,5 Liter / 237 kWH/Jahr
  • Entsprechend der Beladung des Spülers und des Verschmutzungsgrades des Geschirrs wird der Programmablauf optimiert und angepasst
  • Gläser, Porzellan und Kunststoffbehälter werden optimal getrocknet und glänzend sauber. Das natürliche Mineral Zeolith reduziert den Energieverbrauch dabei auf ein Minimum
  • Diese neue Sonderfunktion ermöglicht eine antibakterielle Reinigung mit sehr hohen Temperaturen - ideal zum Beispiel für Babyflaschen oder Schneidebretter
  • Ab einem Neigungswinkel von ca. 10° zieht das ServoSchloss die Gerätetür der Geschirrspülmaschine praktisch von selbst zu
AngebotBestseller Nr. 8Bestseller Nr. 8
Bosch SMV46CX01E Serie 4 Vollintegriertgeschirrspüler / A+++ / 234 kWh/Jahr / 2660 L/jahr / InfoLight / rot
  • InfoLight (rot)
  • Auto, Eco, Glas, Intensiv, Nachtprogramm, Schnell
  • Edelstahl
AngebotBestseller Nr. 9Bestseller Nr. 9
Samsung DW60M6050BB/EG Geschirrspüler Vollintegriert/ 59,8 cm /ExpressWash
  • Hygiene-Funktion
  • ExpressWash 60 Min.
  • Edelstahl-Bottich
  • Aquastop
Bestseller Nr. 10Bestseller Nr. 10
Siemens iQ300 SN636X04AE Geschirrspüler Vollintegriert / A++ / 258 kWh/Jahr / 2660 l/Jahr / 6 Programme / 3 Sonderfunktionen / edelstahl
  • Energieeffizienzklasse A++: spült sehr effizient
  • Ein Knopfdruck - und das automatikProgramm steuert effizient den gesamten Spülprozess für glänzende Spülergebnisse
  • Der einfach in der Höhe verstellbare Oberkorb schafft Raum für hohes Geschirr
  • InfoLight projiziert ein blaues Licht auf den Küchenboden, wenn der Vorgang noch läuft und erlischt, wenn das Programm beendet ist
  • Bis zu 66% schneller zu glänzenden Spül- und Trocknungsergebnissen dank varioSpeed Plus

 

Teilintegrierte Geschirrspüler

Darüber hinaus werden teilintegrierte Geschirrspüler offeriert. Konzipiert sind diese Geräte für den Einbau in eine bestehende Küche. Hierbei wird das Gerät in eine Aussparung geschoben. Die Maschine wird fixiert und mit einer Klappe verbunden, die zumeist dem Design der Küche entspricht. Damit ist der teilintegrierte Geschirrspüler oftmals nicht mehr sichtbar, weil er sich sehr gut in das Küchendesign einfügt. In einer Klappenaussparung befinden sich die Bedienelemente und das Display des Gerätes. Im Vergleich zum vollintegrierten Geschirrspüler befinden sich die Elemente an der Gerätefront und sind sichtbar und lassen sich leicht betätigen. Technisch verfügen die Geräte über moderne Düsensysteme, die das Wasser und den Reiniger bedarfsgerecht verteilen. Die Energieeffizienzklasse liegt bei vielen Geräten bei A++.

Bestseller Teilintegrierte Geschirrspüler:

Bestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1
Bomann GSPE 883 Einbau-Geschirrspüler / teilintegrierte Ausführung 45 cm / A++ / 225 kWh/Jahr / 11 MGD / 2380 L/jahr / Edelstahlblende mit LED-Display
  • Elektronisches Zulaufschlauch-Sicherheitssystem, Rotes LED-Display
  • Kindersicherung, Startverzögerung 1-24 Std.
  • Reinigungstemperaturen 40-65°C, 3 Sprühebenen
  • Klarspüler-Dosiereinrichtung,Überlaufsicherung
  • Besteckschublade, höhenverstellbarer Oberkorb, höhenverstellbare Standfüße
AngebotBestseller Nr. 2Bestseller Nr. 2Bestseller Nr. 2
Bomann GSPE 880 Einbau-Geschirrspüler / Teilintegriert / A++ / 266 kWh /14 Maßgedecke
  • Edelstahlblende mit LED-Display
  • elektronische Programmsteuerung
  • Besteckschublade
Bestseller Nr. 3Bestseller Nr. 3Bestseller Nr. 3
Bomann GSPE 884 Einbau-Geschirrspüler / A++ / 266 kWh/Jahr / teilintegrierte Ausführung 60 cm / 14 MGD / 3080 L/jahr / Edelstahlblende mit LED-Display
  • Elektronisches Zulaufschlauch-Sicherheitssystem, Rotes LED-Display
  • Kindersicherung, Startverzögerung 1-24 Std.
  • Reinigungstemperaturen 40-65°C, 3 Sprühebenen
  • Klarspüler-Dosiereinrichtung,Überlaufsicherung
  • Besteckschublade, höhenverstellbarer Oberkorb, höhenverstellbare Standfüße
Bestseller Nr. 4Bestseller Nr. 4Bestseller Nr. 4
Bomann GSPE 881 teilintegrierbarer Einbau-Geschirrspüler, Energieklasse A+, Edelstahl, 45 cm, 9 Maßgedecke
  • LED-Kontrollanzeigen für: Ein/Aus, Programmwahl,Startvorwahl/Programmablauf,Salzmangel
  • 2 Sprühebenen, Wasserenthärtungseinrichtung, Überlaufsicherung
  • Sicherheits-Türverschluss, Edelstahl -Innenbehälter/-Innentür
  • höhenverstellbarer Oberkorb, klappbare Gläser- und Tellerhalter
  • 49 dB
AngebotBestseller Nr. 5Bestseller Nr. 5Bestseller Nr. 5
Bomann GSPE 882 teilintegrierbarer Einbau-Geschirrspüler, Energieklasse A+, Edelstahl, 60 cm, 12 Maßgedecke
  • LED-Kontrollanzeigen für: Ein/Aus, Programmwahl,Startvorwahl/Programmablauf,Salzmangel
  • 2 Sprühebenen, Wasserenthärtungseinrichtung, Überlaufsicherung
  • Sicherheits-Türverschluss, Edelstahl -Innenbehälter/-Innentür
  • höhenverstellbarer Oberkorb, klappbare Gläser- und Tellerhalter
  • 49 dB
Bestseller Nr. 6Bestseller Nr. 6Bestseller Nr. 6
Telefunken TFS14CS60E2 Geschirrspüler / A++ / 258 kWh/Jahr / 12 Maßgedecke / 2520 L/jahr / Aquastopp / Startzeitvorwahl / teilintegriert / edelstahl
  • Teilintegrierte Spülmaschine mit Edelstahl-Bedienleiste für 12 Maßgedecke und mit 9 Programmen
  • Energieverbrauch 258 kWh/Jahr - Energieeffizienzklasse A++ - Wasserverbrauch 2.520 L/Jahr - Luftschallemission 49 dB(A) - Trocknungseffizienzklasse A
  • Features: LED-Display mit Nachfüllanzeige für Salz und Klarspüler, Restlaufanzeige - Startzeitvorwahl - Überlaufschutz - Aquastoppschlauch - Kindersicherung
  • Programme: Ölo 50° - Dualspülen 60° - Hygiene 70° - Jetwash 18 - Schnell 30' 40° - Super 50' 65° - Auto empfindlich 30-50 - Auto intensiv 50-71
  • Gerätemaße (HxBxT): 85 x 59,8 x 59,8 cm - Gewicht: 46 kg
Bestseller Nr. 7Bestseller Nr. 7Bestseller Nr. 7
Bomann GSPE 7773 Einbau-Geschirrspüler / teilintegriert / A+ / 289 kWh/Jahr / 289 L/Jahr / 60 cm / Edelstahl
  • A+
  • Teilintegrierte Ausführung, 60 cm
  • 12 Maßgedecke
  • elektronische Programmsteuerung
  • LED Kontrolleuchten
Bestseller Nr. 9Bestseller Nr. 9Bestseller Nr. 9
Bosch SPI50E94EU Serie 4 Geschirrspüler Teilintegriert / A+ / 220 kWh/Jahr / 9 MGD / ActiveWater Technologie / Beladungs-Sensor
  • HöhenverstellbarerOberkorb:bietetIhnenzusätzlichenPlatzfürgroßesundsperrigesGeschirr
  • VarioSpeed:optimalsauberesundtrockenesGeschirrinderHälftederZeit
  • Glasschutz-Technik:behandeltIhreempfindlichenGläserbesondersschonend

 

Was sind die negative Eigenschaften der Einbauspülmaschinen

Grundsätzlich nehmen Geschirrspülgeräte als Großgerät viel Platz in einer Küche ein. Zudem verursachen die Geräte Zusatzkosten für die Wartung, den Strom- und Wasserverbrauch. Für den Betrieb einer Geschirrspülmaschine sind zumeist spezielle Reiniger, Klarspüler und ein Spezialsalz für die Wasserenthärtung notwendig.

Ausstattung und Zubehör

Ein Geschirrspüler sollte eine komfortable Ausstattung und eine einfache Bedienung bieten. Die Geräte verfügen zumeist über zwei Geschirrkörbe. Im Oberkorb können Tassen, Gläser, kleinere Teller und Schüsseln untergebracht werden. Hochklappbare Elemente bieten eine passgenaue und stabile Beladung und einen sicheren Stand. Der Unterkorb bietet Platz für Teller, Pfannen und Töpfe. Flexible Elemente erleichtern das Befüllen des Gerätes. Besteckkörbe werden vielseitig konstruiert. Sie können einzeln oder paarweise herausnehmbar sein und verschiebbar sein. Besteckschubladen sind zumeist einteilig, teilbar oder höhenverstellbar. Weiterhin sind Extras, wie beispielsweise eine Restlaufanzeige sehr praktisch. Innenbeleuchtungen erleichtern die Handhabung des Gerätes.

Fazit

Je nach Einbauküche oder Küchenzeile lassen sich verschiedene Einbauspülmaschinen in die Küche integrieren. Technisch bestehen bei den Geräten oftmals kaum Unterschiede. Einzig die Einbauart ist bisweilen unterschiedlich. Spezielle Integrationen und Verkleidungen können einen Geschirrspüler bis zur Nichtsichtbarkeit in der Küchenzeile verschwinden lassen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen